Die fortschrittlichste AEC CAD iPad App
Get it for iPad

OrthoGraph CAD Export

OrthoGraph export formats

Wenn eine Gebäudevermessung mit OrthoGraph Architect 3D erstellt worden ist, dann stellt sich die wichtigste Frage, wo und wie benutze ich dieses Modell weiter? Diese Seite listet alle CAD-Integrationen, die für die OrthoGraph-Anwendungen zur Verfügung stehen, auf.

Es gibt 4 verschiedene Wege Ihre OrthoGraph Architect Resultate auf Ihre CAD-Bildschirmanwendung zu bringen. Die ersten Zwei sind, es in das DXF oder IFC-Format zu speichern; das kann sofort am iPad erledigt werden und an die Desktopanwendung per Email, DropBox oder Box verschickt werden.

Die anderen beiden basieren auf der Umwandlung des nativen OrthoGraph SRVD Formats, was ebenfalls mit der iPad App erstellt werden kann. Streng genommen, gibt es nur 2 dedizierte CAD-Konvertierungswerkzeuge, die mit den OrthoGraph Dateien arbeiten können:

  • Das kostenlose OrthoGraph ArchiCAD Import Modul das 3D BIM Modelle erstellt (die kostenlose Version wandelt bis zu 5 Zimmer pro Zeichnung um).
  • und der kostenlose unlimitierte Google SketchUp Konverter (welcher eingestellt wurde und nicht mehr weiter entwickelt wird)

DXF ArchiCAD IFC SketchUp

Ein Beispiel der selben Vermessung in OrthoGraph, in DXF (AutoCAD 360), in ArchiCAD 17, in IFC (Solibri Model Viewer) und in SketchUp:

Survey in 2D and 3D in OrthoGraph and 2D in AutoCAD 360

Überblick in 2D und 3D in OrthoGraph und 2D in AutoCAD 360

 

 

 

OrthoGraph konvertiert zu ArchiCAD17

konvertiert nach ArchiCAD17

 

 

 

IFC export im Solibri model viewer

IFC in Solibri

 

 

 

SketchUp conversion

SketchUp Konversion

 

 

 

OrthoGraph native DXF Ausgabeformat

Beispiel auf dem iPad

Beispiel auf dem iPad

Beispielprojekt in A360

Beispielprojekt in A360

OrthoGraph Architect 3D erstellt DXF Dateien direkt auf dem iPad. Die DXF Dateien können dann via Email gesendet oder bei DropBox und Box zur Weiterverwendung hochgeladen werden. Diese 2D Grundrisse beinhalten Wände, Türen, Fenster und Objekte, sogar die Vermessungen wurden exportiert. Jeder Raum und deren Vermessungen kann auf verschiedene Ebenen exportiert und die Planung in AutoCAD oder jeglichem anderen CAD-System das DXF Formate verarbeiten kann, vereinfacht werden.

OrthoGraph™ ArchiCAD Import Modul

Ein spezielles Werkzeug zur Umwandlung von Orthograph Umfrageergebnisse zu ArchiCAD auf Mac & Windows

Die häufigste Art der Verwendung des Ergebnisses einer Vor-Ort-Grundriss-Umfrage ist, um es in einem CAD-Programm zu konvertieren. Wenn dieses Programm ArchiCAD ist, haben Sie nun das Orthograph ArchiCAD Import-Modul für diesen Zweck.

Das OrthoGraph ArchiCAD Import Modul ist für Mac und Windows als Download verfügbar. Die Software läuft standardmaßig im Demo-Modus und kann deswegen nur Zeichnungen mit bis zu 5 Zimmern im ArchiCAD umwandeln. Diese Einschränkung kann entfernt werden, indem Sie die Vollversion kaufen.

OrthoGraph Import Modul läuft auf Ihrem Mac und Windows und ist kompatibel mit folgenden CAD-Programmen:

ArchiCAD screenshot

ArchiCAD screenshot

  • ArchiCAD 15 (nur für Windows)
  • ArchiCAD 16
  • ArchiCAD 17

Mac Kompatibilität:

  • Alle Mac OS X auf denen ArchiCAD 16 oder 17 verfügbar ist

Windows Kompatibilität:

  • Windows XP 32&64 bit
  • Windows Vista 32&64 bit
  • Windows 7 32&64 bit

Wie man das OrthoGraph ArchiCAD Import Modul startet

Grafische Umfragen, welche mit OrthoGraph Architect erstellt wurden, können weiter mit ArchiCAD genutzt werden. Falls Sie ArchiCAD auf Ihrem Computer installiert haben, wird die Funktion von ArchiCAD um das Dateiformat „srvd” erweitert.

Das Öffnen einer OrthoGraph “.srvd” Datei in ArchiCAD

Wenn das ArchiCAD Import Modul erfolgreich installiert wurde, können Sie nun ganz einfach ihre Umfrage-Dateien über das ArchiCAD-Programm öffnen. Nachdem Sie versuchen eine „svrd”-Datei zu öffnen, schlagt Ihnen das Programm vor, einen Definintions Dateityp zu öffnen (z.B . bei der „.shx” die „dwg”-Import Datei). Das ermöglicht die Verwendung früher erstellter OrthoGraph-ArchiCAD Dateien. Für den Fall, dass keine „svrm”-Datei vorliegt, können Sie ganz einfach eine neue Assoziation erstellen oder einfach auf den Überspringen-Button drücken. Falls Sie doch eine „svrm”-Datei brauchen, können Sie ganz einfach den Öffnen-Button im Assoziations-Wizard drücken.

Im Dialog-Matching von OrthoGraph und ArchiCAD können Objekte miteinander verbunden werden: am oberen Bereich können die Wandöffnungen und die Wände mit dem unteren Bereich verbunden werden.

Wählen Sie eine Wandöffnung aus und drücken Sie den Pfeil auf der rechten Seite, nun können Sie die gewünschte Wandöffnung auswählen.

Objekte können mit verschiedenen Sachen in Verbindung gebracht werden, aber anstatt der Drop-Down-Liste helfen meistens auch die vertrauten Dialog-Sprechblasen.

Nach den obigen Assoziationen kann eine Definitions Dateityp-Datei für spätere Projekte abgespeichert werden. Mit diesem Schritt wurde die Datei importiert und es wird nun ein 3D BIM-Modell von der ursprünglichen vor Ort Skizzierung erstellt.

Testen Jetzt kaufen

OrthoGraph™ native IFC Ausgabeformat

CAD_1_IFCOrthoGraph’s native export CAD format ist IFC.

IFC screenshot

IFC screenshot

OrthoGraph Architect 3D Projekte können direkt in das IFC 2×3 Format vom iPad aus gespeichert werden. Basierend auf den internationalen Standards für gemeinsame Objekte in der Bauindustrie, bietet das IFC-Dateiformat die Lösung zwischen verschiedenen Software-Anwendungen. Die Benutzung von IFC reduziert den Verlust von Informationen, wenn Dateien übertragen werden.

OrthoGraph’s IFC Format enthält die logische Struktur mit allen Eigenschaften eines Gebäudes, allen Wänden, allen Fenstern, allen Türen in einem 3D-Modell auch einschließlich gemessener Daten,die Objekte werden nach einem späteren Update auch zur Verfügung stehen (Objekte werden nur als 3D-Box-Darstellungen in der richtigen Position und mit ihren Eigenschaften übertragen).

IFC Dateien, die mit OrthoGraph erstellt wurden, können in fast alle CAD-Systeme importiert werden. Einige wichtige Links die diese Möglichkeiten beschreiben, sind hier aufgelistet:

IFC zu AutoCAD Architecture importieren:
http://exchange.autodesk.com/autocadarchitecture/enu/online-help/ARCHDESK/2012/ENU/pages/WS1a9193826455f5ffa23ce210c875431153fd1.htm

IFC zu AutoCAD MEP importieren:
http://exchange.autodesk.com/autocadmep/enu/online-help/BLDSYS/2012/ENU/pages/WS1a9193826455f5ffa23ce210c875431153fd5.htm

IFC zu AutoCAD konvertieren durch Revit:
http://forums.autodesk.com/t5/Autodesk-Revit-MEP/Import-IFC-into-Revit-MEP-then-Export-to-AutoCAD-3d-solids/td-p/3590146

Revit zu IFC importieren:
http://www.designmaster.biz/support/blog/2011/01/revit-ifc-import/

Für ArchiCAD und Google SketchUp werden von OrthoGraph native Konvertierungs- und Importtools zur Verfügung gestellt. Die nativen Import-Tools bieten detaillierte, spezifische Umwandlung mit vielen Vorteilen für den Anwender. Bitte lesen Sie die Details unten.

OrthoGraph™ Google SketchUp Konverter

Eine spezielle Anwendung zum Konvertieren von OrthoGraphs Dateien in Google SketchUp’s eigenes Dateiformat: .skp

Eingestellt!
Wir bieten keine Updates oder Patches für dieses Produkt mehr an, obwohl wir es zum Download zur Verfügung stellen, für diejenigen, die es in ihren Arbeitsablauf benötigen. OrthoGraph’s SketchUp Export Modul benutzt ein älteres Format von SketchUp, es ist trotzdem kompatibel mit der heutigen SketchUp-Version. Der Download und die Nutzung sind kostenlos. Wir empfehlen Ihnen das OrthoGraph’s native IFC Ausgabeformat auszuprobieren, es könnte der richtige Ersatz dieses Konverters für Ihre Anforderungen sein.

Die häufigste Art der Verwendung eines Ergebnisses einer Vor-Ort-Grundriss-Umfrage ist, es in einem CAD-Programm zu konvertieren. Wenn dieses Programm Google SketchUp ist, haben Sie nun die Möglichkeit den Orthograph Google SketchUp Konverter für diesen Zweck zu benutzen, ein kostenloser und unbegrenzt nutzbarer Konverter für Ihre Zeichnungen.

OrthoGraph Google SketchUp Konverter ist für Windows als Download verfügbar. Die Software kann in seiner vollen Funktionalitat ausgeführt werden, was bedeutet das man die Zeichnungen mit einer beliebigen Raumanzahl in das .skp–Format konvertieren kann.

Wie man den Google SketchUp Konverter startet:

OrthoGraph-SketchUp-ConverterEine grafische Übersicht die mit OrthoGraph Architect erstellt wurde kann später ganz einfach in Google SketchUp weiterverwendet werden.

Zuerst müssen Sie die Anwendung aus dem Orthograph Download-Center herunterladen und danach installieren. Nach der Installation der Anwendung wird es in das Startmenü von Windows unter der Programmgruppe Orthograph, mit Namen Orthograph Google SketchUp Converter registriert.

Wenn Sie die Software starten, dann werden Sie eine Schaltfläche mit der Bezeichnung “Google SketchUp Conversion” finden. Wenn Sie darauf klicken, müssen Sie zuerst die Quelldatei mit dem Dateiformat Orthograph Architect (“. Srvd”) und dann die Zieldatei mit Google SketchUp-Dateiformat (“. Skp”) öffnen.

Jetzt herunterladen